24 Stunden für Sie erreichbar:

Telefon:  0202 371290

 

Trauerfloristik

Auch ohne Worte wird der Trauer Ausdruck über die Wahl der Trauerfloristik verliehen. "Lasst Blumen sprechen" ist gerade bei Sterbefällen nicht nur ein geflügelter Ausspruch.

Doch wofür stehen die einzelnen Blumen überhaupt?


Cala:     

Eine klassische Trauerblüte, die als Symbol für die Unsterblichkeit und das Leben nach dem Tod steht. 
     
Lilie:

Die weiße Lilie steht für Reinheit, Liebe, aber auch Vergänglichkeit.

Rose:

Die Allrounder. Als Blume der Liebe, der Treue und der Schönheit kann hier die Symbolik durch die Farbvielfalt noch mit den Lieblingsfarben des Verstorbenen kombiniert werden.

Gerbera:

Auch ein Klassiker. Die Gerbera steht für Hoffnung. Sie ist aber auch ein Symbol der Kraft und Liebe.

Nelke: 

Sie steht wie die Cala für die Unsterblichkeit. Über die Farbwahl drücken sich dann zusätzlich Symbole für Freundschaft, Reinheit, Hoffnung oder Liebe aus.

Chrysantheme:

Sie drücken die Verbundenheit und Treue über den Tod hinaus aus.

Tulpen:

Diese Frühjahrsblumen stehen für Vergänglichkeit, Schönheit, Zuneigung und Glück.

Vergissmeinnicht:

Hier sagt der Name alles über die Symbolik der Blume aus.

Orchideen:

Vergänglichkeit, Eleganz, aber auch Zerbrechlichkeit. Achtung: Orchideen sind äußerst empfindlich und eignen sich nur eingeschränkt für Trauerfloristik. Eine Alternative wäre die Phalaeonopsis.

Sonnenblume: 

Die Herbstblume steht für Freiheit, Fröhlichkeit und gute Wünsche. Auf den ersten Blick keine klassische Trauerblume, allerdings als Symbolik nach einem langen, schweren und nun erlöstem Leiden gut geeignet.

Neben der Symbolik der einzelnen Pflanzen sollten natürlich auch die Vorlieben des Verstorbenen Berücksichtigung finden. Unser Team und unsere Hausfloristen Peter Dinslage und Sabine Haase beraten Sie gerne. Selbstverständlich erhalten Sie bei uns auch individuell bedruckte Kranzschleifen. Auch für die Auswahl an Kranztexten stehen wir hilfreich an Ihrer Seite.

Beerdigunganstalt "Pietät" Heinrich Zocher e. K.

Arrenberger Str. 7 · 42117 Wuppertal

24 Stunden für Sie erreichbar:

Telefon:

0202 371290